• E-Mail: sales@rumotek.com
  • Herstellung

    Permanentmagnetproduktion

    Viele technologische Fortschritte wurden erst nach der Entwicklung extrem leistungsfähiger Permanentmagnete in verschiedenen Formen und Größen möglich. Heute haben magnetische Materialien sehr unterschiedliche magnetische und mechanische Eigenschaften, und die vier Familien von Permanentmagneten können somit in einem sehr breiten Anwendungsbereich eingesetzt werden.

    RUMOTEK Magnet verfügt über einen großen Bestand an Permanentmagneten in vielen Formen und Größen, die je nach Anwendung des Kunden variieren, und bietet auch maßgeschneiderte Magnete an. Dank unserer Expertise auf dem Gebiet der magnetischen Materialien und Permanentmagnete haben wir eine breite Palette von Magnetsystemen für industrielle Anwendungen entwickelt.

    Was ist die Definition eines Magneten?
    Ein Magnet ist ein Objekt, das ein Magnetfeld erzeugen kann. Alle Magnete müssen mindestens einen Nordpol und einen Südpol haben.

    Was ist ein Magnetfeld?
    Ein Magnetfeld ist ein Raumbereich, in dem eine nachweisbare Magnetkraft vorhanden ist. Eine Magnetkraft hat eine messbare Stärke und Richtung.

    Was ist Magnetismus?
    Magnetismus bezieht sich auf die Anziehungs- oder Abstoßungskraft, die zwischen Substanzen besteht, die aus bestimmten Materialien wie Eisen, Nickel, Kobalt und Stahl hergestellt sind. Diese Kraft besteht aufgrund der Bewegung der elektrischen Ladungen innerhalb der Atomstruktur dieser Materialien.

    Was ist ein "Permanentmagnet"? Wie unterscheidet sich das von einem "Elektromagneten"?
    Ein Permanentmagnet sendet auch ohne Stromquelle weiterhin Magnetkraft aus, während ein Elektromagnet Strom benötigt, um ein Magnetfeld zu erzeugen.

    Was ist der Unterschied zwischen einem isotropen und einem anisotropen Magneten?
    Ein isotroper Magnet ist während des Herstellungsprozesses nicht orientiert und kann daher nach seiner Herstellung in jede Richtung magnetisiert werden. Im Gegensatz dazu wird ein anisotroper Magnet während des Herstellungsprozesses einem starken Magnetfeld ausgesetzt, um die Partikel in eine bestimmte Richtung zu orientieren. Infolgedessen können anisotrope Magnete nur in einer Richtung magnetisiert werden. Sie haben jedoch im Allgemeinen stärkere magnetische Eigenschaften.

    Was definiert die Polarität eines Magneten?
    Wenn sich ein Magnet frei bewegen darf, richtet er sich nach der Nord-Süd-Polarität der Erde aus. Der Pol, der nach Süden sucht, wird als "Südpol" bezeichnet, und der Pol, der nach Norden zeigt, wird als "Nordpol" bezeichnet.

    Wie wird die Stärke eines Magneten gemessen?
    Die Magnetstärke wird auf verschiedene Arten gemessen. Hier einige Beispiele:
         1) Mit einem Gauß-Messgerät wird die Stärke des Feldes gemessen, das ein Magnet in Einheiten abgibt, die als "Gauß" bezeichnet werden.
         2) Mit Pull Testern kann das Gewicht eines Magneten in Pfund oder Kilogramm gemessen werden.
         3) Permeameter werden verwendet, um die genauen magnetischen Eigenschaften eines bestimmten Materials zu identifizieren.

    Werkstatt

    11
    22
    33